Wie jedes Jahr zum Hafenfest, veranstaltete die Kanugilde auch dieses Jahr wieder eine 5-Bank-Regatta im Hafenbecken entlang des Leinpfades. Dieses Jahr war es am 16. August soweit.

Unser Verein, der Kanu-Club HombergGerd hatte in jeder der drei Klassen jeweils ein Team gemeldet und so spazierten wir Rheinperlen mit dem Paddelgeschwader (Mixed-Team) und den Samurais (Männer-Team) über die Brücke vom Vereinsheim hinüber nach Ruhrort.

Die Anfangszeiten waren auch für die "Sommerfestgeschädigten" akezeptabel - unser erstes Rennen startete um 10.40 Uhr.

Insgesamt waren nur drei Damen-Teams am Start, so fuhren wir alle drei Rennen gegen die Eisvögel Duisburg und die Flying Dragons.

Das erste Rennen lief schon am Start "wie

 

Unsere allererste Regatta fand knapp neun Monate nach der  Gründung der „KCHG-Rheinperlen“  als 5-Bank-Regatta in Borken statt.

Am 25. Mai 2014 machten wir uns bei herrlichem Sonnenschein früh morgens (das sind dann immer die Momente, an denen ich diesen Sport verfluche) auf den Weg nach Borken. Und zwar ohne Zelt, Tisch und Bänke, da dies in Borken alles vom Veranstalter ge- und sogar schon aufgestellt wird. Großes Kompliment an dieser Stelle für diese hervorragende

"Drachenboot-Regatta auf der Rumelner Tegge war trotz allermiesestem Wetter ein voller Erfolg" da hat die WAZ absolut recht. 

Drachenboot-Regatta auf der Rumelner Tegge war trotz allermiesestem Wetter ein voller Erfolg

1000 Teilnehmer bei der Drachenboot-Regatta in Rumeln | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/west/1000-teilnehmer-bei-der-drachenboot-regatta-in-rumeln-id9332949.html#plx268753225

Drachenboot-Regatta auf der Rumelner Tegge war trotz

Joomla Tutorials for Beginners